Die Künstler am 23.05.19

 Roskønig

Coming Soon

 

L.A. Band

Coming Soon

Onkel Toms Hüte

Coming soon

Die Künstler am 27.06.19

Tonland

coming soon

Die Thriller Pfeifen

Coming soon

Idiots in the Crowd

Coming soon

Die Künstler am 15.08.2019

Kevin Moschner

Mit Kevin können wir einen weiteren Singer/Songwriter in Liederbach begrüßen der uns seine selbst geschriebenen Songs präsentieren wird. Kevin hat schon reichlich Bühnenerfahrung und war auch schon auf einer Europareise, wo er in einem Pub irgendwo in Irland das erste Mal allein auf der Bühne stand. Seitdem widmet er sich voll und ganz der Folkmusik.

Foto von @timstaat

Mental Reservation

Coming soon

 

Phonys

Coming soon

 

Die Künstler am 29.08.19

Paul Simpson Project

Coming soon

 

Einsneunzig

Coming soon

 

Klub Erika

Coming soon

 

2. Multivisionsfestival 15-17.11.2019

Stephan Orth reist vom Spielerparadies Macau bis an die nordkoreanische Grenze, von der Finanzmetropole Shanghai bis in die Krisenprovinz Xinjiang. Zwischen Digital- und Realwelt, zwischen null und 4700 Höhenmetern sucht er nach Wahrheiten über ein Land, das wohl das 21. Jahrhundert prägen wird wie kaum ein anderes.
Dabei macht er alles mit, was seine Gastgeber mit ihm vorhaben, und versucht sich als Wettkampf-Korbflechter, tanzender Englischlehrer und Casino-Glücksritter. Er besucht Metropolen, die mit totaler Überwachung experimentieren, und abgeschiedene Dörfer, in denen fürs Willkommens-Essen der Hund geschlachtet wird.

In dem Film werden die spannendsten Erlebnisse und prägendsten Erfahrungen unserer Reise mit dem Fahrrad von Deutschland nach China zu sehen sein. Tausende Kilometer aus eigener Muskelkraft fahren. Herausfinden, welchen Problemen man gegenübersteht, wie einem die Menschen begegnen und ob der Körper den Strapazen der Reise gewachsen ist. Nicht nur die Highlights und schönen Momente einer solchen Reise, sondern auch Alltags-Situationen sollen nicht zu kurz kommen.

 

Desert Paradise ist eine fotografische Arbeit über die Bewohner in der kalifornischen Wüste rund um den Salton Sea. Stelle dir eine verwahrloste Geisterstadt an einem Salzsee vor. Du spazierst an einem von Fischkadavern gesäumten Strand entlang, unter dir krachen die tausenden kleinen Fischknochen unter deinen Schuhen in sich zusammen und ein unangenehmer Schwefelgeruch zieht dir in die Nase. Salz verkrustete Ruinen trüben deinen Blick auf den See im Sonnenuntergang. Du fährst weiter nach Süden und triffst nach ein paar Kilometern auf Slab City, einen von Müll bedeckten Trailerpark auf einer aufgegebenen Militärbasis, der weder an Kanalisation noch an das Stromnetz angeschlossen ist. Klingt nach einem Horrortrip in eine andere Welt? Doch für die Bewohner bedeuten diese Orte alles andere als Tod und Verderben. Diese Umgebung dient ihnen als leere Leinwand für unerfüllte Träume. Sie ist Projektionsfläche für Aussteiger, Künstler und Abenteurer. Natürlich ist das Leben in der unerbittlichen Hitze nicht immer rosig, und jeder Ort verbirgt seine dunklen Seiten. Doch jeder Einzelne hat sich bewusst für das Leben in der Wüste entschieden und baut sich seine eigene kleine Welt auf. Eine unbarmherzige Welt mit Tiefen, aber auch mit vielen Höhen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Rudolph & Susanne Thanheiser